Image Alt

Tennisnews

In keinem Jahr zuvor war der Höchster THC breiter mit Jugendmannschaften im Wettbewerb vertreten als in seinem 125-jährigen Jubiläumsjahr. „Unsere intensive Jugendarbeit trägt Früchte", freut sich Malte Neumann, Geschäftsführer des Höchster THC. "Mit zwölf gemeldeten Mannschaften sind alle Altersklassen von der U8 bis zur U18 - auch bei den Mädchen - durchgängig besetzt und das ganz ohne Spielgemeinschaften.“ Nicht nur den Junioren der U12 traut Neumann in dieser Saison den Gewinn der Liga zu. „Wir haben erfreulich viele Jugendliche mit einer beeindruckenden Entwicklung im Verein. Ich bin zuversichtlich, dass wir bei Tennisturnieren einige Siegerinnen und Sieger für den Höchster THC von Platz gehen sehen werden“, so Neumann weiter. Zu den landesweiten Wettbewerben hat der Verein vier Mannschaften gemeldet. Sowohl die erste als auch die zweite Höchster Herrenmannschaft treten in dieser Saison in der Sechser-Gruppenliga an. Dabei haben die ersten Herren gute Chancen erfolgreich zu sein. Sie treten unter anderem mit dem