Image Alt

Verbandsliga Tag

2:2 so lautete der Endspielstand beim Auswärtsspiel des Höchster Herrenteams gegen die zweite Mannschaft von Eintracht Frankfurt. Der Spielstart gestaltete sich für die Gäste vom Grasmückenweg zunächst holprig. Die Eintracht nutzte das und ging mit 1:0 in Führung: Im Anschluss an eine kurze Ecke trafen die Gastgeber aus kurzer Distanz. Ohne große Notwendigkeit hatten sich die Höchster Herren damit in der 6. Minute in die Defensive gebracht. Mitte des zweiten Viertels konnte die Eintracht nach einer kurzen Ecke sogar auf 2:0 erhöhen. Das Höchster Team war nun gefordert. Nach einer starken Einzelleistung von Benedikt Lauer, war es Deniz Mustafi, der in der 27. Minute schließlich den von den Spielanteilen verdienten Anschlusstreffer für das Höchster Team erzielte. In der zweiten Halbzeit wurden die Höchster stärker. Sie erspielten sich sehr gute zum Teil zwingende Chancen - darunter auch ein Siebenmeter - die aber nicht zum Torerfolg führten. In der 54. Minute war es wieder