Bautagebuch #0: Bauplan

Bautagebuch #0: Bauplan

Der Plan umfasst den Bau eines (Voll-)Kunstrasenplatzes für Hockey mit Laufbahn und weiteren Trainingsmöglichkeiten inklusive einer Flutlichtanlage. Darüber hinaus wird die existierende 2-Feld-Tennishalle nach Beendigung der Hallensaison 2018/2019 abgerissen und durch eine neue 4-Feld-Tennishalle ersetzt. Die durch den Verkauf des Optionsgeländes weggefallenen Tennisplätze werden auf dem bisher vom Hockey-Aschenplatz belegten Geländeteil neu errichtet.

Die Ausgestaltung des Hallen-Funktionstrakts hängt von den verfügbaren Finanzierungsmitteln ab (Eigenmittel, Kredit und Sportförderung durch Stadt Frankfurt und Land Hessen).

Unser Baupartner STRABAG Sportstättenbau GmbH hat mit der Einrichtung der Baustelle begonnen und widmet sich im 1. Bauabschnitt der Errichtung des neuen Hockey-Kunstrasenplatzes mit Flutlicht und den weiteren Trainingsmöglichkeiten. Die Baustellenzufahrt erfolgt entlang der Bahngleise, damit möglichst keine Beeinträchtigungen im Wohngebiet entstehen. Wir bemühen uns bei allen Abbruch- und Baumaßnahmen, die Geräusch- und Staubentwicklung so gering wie möglich zu halten und bitten um Verständnis, dass es bei den Bauarbeiten dennoch zeitweise zu Lärm und Schmutz kommen kann.