1. Elternhockeyturnier in Hanau

1. Elternhockeyturnier in Hanau

Auf dem Foto von links nach rechts: Carola, Conny, Maja, Helmut, Christiane, Ralf, Wolfgang (Fotograf: Jens)

Am Freitag Abend, 19.10.2018 machte sich das seit Mai 2018 neu gefundene Eltern Team des Höchster THC auf nach Hanau zum 1. Turnier!
Schon 1996 gründeten sich die Grasnarbenschocker in Höchst, damals waren wir 7 Jahre lang eine etablierte und bekannte Mannschaft im Elternhockey-Zirkus.
Nach einer Pause starten wir nun wieder durch -mit super coolen neuen Trikots- und wir müssen uns wirklich nicht verstecken. Wir reisten mit sieben Spielern und Spielerinnen und natürlich unserem Coachteam Jens Schön und Cornelia Grau an.
Spontan kreierte unser Präsident Wolfgang den passenden Spruch zur Begrüßung: „Wir haben zwar noch Narben vom Gras, aber Höchst gibt Gas!!!“
Und schon ging es los:
Das erste Spiel gegen die Mainhoppers vom SC 1880 endete in der letzten Sekunde knapp für 80 2–1, danach verloren wir gegen das wirklich erfahrene und starke Team RRK08 aus Rüsselsheim 0-3, und beendet haben wir das Turnier im letzten Spiel gegen den Gastgeber 1-2, die Greenhorns aus Hanau.
Ergebnisse und Tore zählen bei diesen Turnieren nicht wirklich. Die Geselligkeit und der Spaß stehen eindeutig im Vordergrund. Es war ein tolles Erlebnis, mit super Stimmung und sehr großer Fairness und Sportlichkeit unter allen Teams und Teilnehmern. Nette Gespräche und Austausch in der dritten Halbzeit beim Abschlussbier gab es natürlich auch.
Wir werden definitiv weiter dran bleiben und würden uns über noch mehr Eltern freuen, die gern zu uns stoßen und ein Teil unseres Teams werden möchten! Wir planen für die Hallensaison ein Freitags-Training von 19.00-21.00 Uhr alle 14 Tage in der Karl Oppermann Schule in Höchst (Näheres bald hier auf unserer Webseite!)