Geschichte

Webseite des Höchster Tennis- und Hockey-Club

Die Geschichte des HTHC

Die weit über 1OOjahrige Geschichte des Höchster Tennis­ und Hockey Clubs fällt in eine der ereignisreichsten Epochen deutscher Geschichte, die vom Kaiserreich über zwei Weltkriege hinweg bis zum wiedervereinigten Deutschland bis ins 21. Jahrhundert reicht. Damit ist der Höchster THC von 1899 einer der ältesten und traditionsreichsten Tennis- und Hockey Clubs Deutschlands.

Vor mehr als einhundert Jahren gründete der junge Schwede Gillis Gullbransson mit großzugiger Unterstützung der Höchster Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning den Höchster Tennisclub von 1899. 14 Jahre später, 1913 folgte die Gründung des Höchster Hockey Clubs durch Otto Nicodemus. Ihrer Initiative verdanken wir die spätere Entwicklng und den Aufstieg unseres Clubs zu einem angesehenen Sportclub im Frankfurter Westen der heute wieder zu neuer Bedeutung erwacht.

Auch in den schwierigsten Zeiten des Vereins nach den beiden Weltkriegen fanden sich immer wieder Sportbegeistere Mitglieder, die mit größtem persönlichen Einsatz und unter widrigen Umständen den Tennis- und Hockeysport in Höchst wieder zum Leben erweckten. Dieses sichtbare persönliche Engagement wurde in der Vergangenheit immer von den Höchster Farbwerken und der öffentlichen Hand mit Sachleistungen und finanziellen Mitteln unterstützt.

Große Namen und Ereignisse, Spitzen- und Breitensport symbolisieren die Attraktivität des Clubs. Unvergessen sind die großen Erfolge der Tennisspieler und Mannschaften, die in den siebziger und achtziger Jahren deutsche Meisterschaften im Einzel und Doppel gewinnen konnten. Spieler wie Bobby Schmitt traten in Wimbledon an, bereits damals eine internationale Pilgerstätte des Tennissports.

Nicht weniger erfolgreich war der Höchster THC im Hockey, dessen Herrenmannschaft unmittelbar nach dem zweiten Weltkrieg zu den besten Vereinsmannschaften in Deutschland zählte und in den siebziger und achtziger Jahren mit mehreren Nationalspielern viele Jahre der Bundesliga angehörte.

Auch heute erfreuen wir uns der großzügigen Unterstützung der Stadt Frankfurt. Der Verein ist eine feste Größe im sportlichen wie auch gesellschaftlichen Leben des gesamten Frankfurter Westens. Der Höchster THC ist in alle Richtungen günstig erreichbar, und hat doch keinerlei Beeinträchtigungen von Verkehrslärm. Das ausgezeichnete Restaurant Clubhouse im historischen Gebäude mit offenem Kamin ist für Mitglieder und Nichtmitglieder offen. Und mit Hilfe erheblicher Investitionen und der Anwerbung neuer Trainer bauen wir in den kommenden Jahren unseren Sport systematisch aus.

Timeline des HTHC

Gründung des Höchster Tennisklubs

4. Juli 1899

Gründung des Höchster Tennisklubs
  Unter den etwa 4 000 Mitarbeitern der Höchster Farbwerke war Gillis Gullbransson, ein junger Schwede, der seit drei Jahren in Höchst arbeitete. Er hatte… Read more

Gründung des Höchster Hockey Clubs 1913

1. April 1913

Gründung des Höchster Hockey Clubs 1913
  Auch die Gründung des Höchster Hockeyclubs beruhte auf dem Wunsch einiger Angehöriger der Farbwerke, das Hockeyspiel in ihrer Freizeit zu betreiben. Der sportbegeisterte Chemiker… Read more

Fusion des Höchster Tennisvereins mit der Tennisabteilung des I.G. Sportvereins

3. Mai 1930

Fusion des Höchster Tennisvereins mit der Tennisabteilung des I.G. Sportvereins
  Kurz nach dem Ende des ersten Weltkrieges kam es in der deutschen Farbenindustrie zu wesentlichen Veränderungen, die nicht ohne merklichen Einfluss auf die immer… Read more

Entwicklung der Vereine Tennis & Hockey auf der gleichen Anlage

28. Oktober 1930

Entwicklung der Vereine Tennis & Hockey auf der gleichen Anlage
  Hockey in der kühleren Jahreszeit und Tennis im Sommer wurden von vielen Aktiven als ideale Ergänzungssportarten angesehen, da man auf diese Weise die meiste… Read more

Zusammenschluss der Höchster Hockey- und Tennisvereine & Erweiterung der Sportarten

1. Januar 1936

Zusammenschluss der Höchster Hockey- und Tennisvereine & Erweiterung der Sportarten
Kurze Zeit nach der Fusion des Höchster Tennisclubs mit der Tennisabteilung des I.G. Sportvereines 1935 erfolgte die ebenfalls seit geraumer Zeit diskutierte Fusion des Höchster… Read more

Aus- und Wiedereingliederung in den I.G. Sportverein Höchst, Kriegsbeginn

29. Juni 1938

Aus- und Wiedereingliederung in den I.G. Sportverein Höchst, Kriegsbeginn
Obwohl die politische Führung im Lande die sportliche Betätigung in Betriebssportvereinen mit eindeutiger politischer Ausrichtung Mitte der dreißiger Jahre massiv förderte, gelang es den Höchster… Read more

Die Entwicklung des Clubs in der Nachkriegszeit und das sportliche Geschehen bis 1950

1. Januar 1946

Die Entwicklung des Clubs in der Nachkriegszeit und das sportliche Geschehen bis 1950
  Das Kriegsende 1945 bedeutete für die Höchster Tennis­ und Hockeyspieler einen Neuanfang unter schwierigen Bedingungen. Viele Aktive waren im Krieg gefallen oder wohnten in… Read more

Tennis in den 1950er

1. Januar 1950

Tennis in den 1950er
  Das Tennisgeschehen der fünfziger Jahre wurde von Margarete Ambrosius bei den Damen und Bobby Schmitt bei den Herren bestimmt. Seide beherrschten uneingeschränkt die Clubmeisterschaften,… Read more

Hockey von den fünfziger Jahren bis zur Gegenwart

1. Januar 1950

Hockey von den fünfziger Jahren bis zur Gegenwart
Die Höchster Hockeyspieler konnten ihre großen Erfolge in der Zeit unmittelbar nach Kriegsende auch in den fünfziger Jahren fortsetzen. Sowohl die erste Herrenmannschaft als auch… Read more

Gemeinsame Neu-Formierung 1951 von Hockey und Tennis im Höchster THC von 1899

12. Februar 1953

Gemeinsame Neu-Formierung 1951 von Hockey und Tennis im Höchster THC von 1899
  Sowohl die Tennis- als auch die Hockeyabteilung beschlossen, aus der Sportgemeinschaft Höchst auszutreten und sich im Höchster Tennis- und Hockeyclub 1899 zusammenzuschließen. Dabei erhielt… Read more

Tennis in den 1960er

1. Januar 1960

Tennis in den 1960er
  In den sechziger Jahren kam es bei den Tennisherren zum altersbedingten Wechsel an der Spitze der Herrenmannschaft. Michael Konzack und später Jürgen Steinborn waren… Read more

Tennis in den 1970er

20. April 2018

Tennis in den 1970er
  In den siebziger Jahren setzen sich die Erfolge des Höchster Senioren­ gespanns Schmitt/ Thomas-Morr fort. Nach dem Gewinn der hessischen Seniorenmeisterschaft 1970 im Einzel… Read more

Hockeyspieler des Höchster THC in der Bundesliga

1. Januar 1977

Hockeyspieler des Höchster THC in der Bundesliga
Die erfolgreichste Zeit der Hockeyspieler des Höchster THC lag zwischen den Jahren 1977 und 1982, als die 1. Herrenmannschaft 5 Jahre lang der höchsten deutschen… Read more

Tennis in den 1980er

1. Januar 1980

Tennis in den 1980er
  Die achtziger Jahre sind gekennzeichnet von dem Bemühen der Tennisabteilung, das sportliche Niveau durch ,,zeitgemäße Maßnahmen“ wieder auf die früher gewohnte Höhe anzuheben. Da… Read more

Hockeytrainer Detlev Kittstein

1. Januar 1988

Hockeytrainer Detlev Kittstein
Hockey Trainerlegende in Höchst erzählt Resümee aus Monaten Hockey in Höchst oder wie einer auszog, das Hockeyspielen zu lehren. Man ist Mitte dreißig, hat 25… Read more

Tennis in den 1990er bis heute

1. Januar 1990

Tennis in den 1990er bis heute
  Nach den vergeblichen Versuchen, im bezahlten Leistungssport mitzuhalten, mehrten sich zu Beginn der neunziger Jahre unter den Mitgliedern die Befürworter eines neuen Konzepts, das… Read more

Aufbruchstimmung

18. Januar 2018

Aufbruchstimmung
  Bei einer wegweisenden außerordentlichen Hauptversammlung am 18.1.2018 haben unsere Mitglieder einer umfassenden Neugestaltung des Clubgeländes zugestimmt und damit die Weichen für die Zukunft gestellt…. Read more